spüre, erlebe, elja®

Seit vielen Jahren unterstütze ich unseren besonderen, autistischen Sohn mit verschiedenen Therapien. Bei der sensorischen Integrationstherapie wurde ich mit der Wichtigkeit der Förderung der Tiefenwahrnehmung und der Sinne konfrontiert. Auf Anraten unserer Therapeutin machte ich mich auf die Suche nach schweren weichen Gegenständen. Ich fand nichts Passendes, also nähte ich meinem Sohn selbst ein Stofftier und füllte es mit Quarzsand. Das war die Geburt meines ersten Gewichtstieres. So ist, aus der Not heraus, die Idee meiner Gewichtstiere und in spätere Folge elja® entstanden. Lese die ganze Entstehungsgeschichte im elja® Blog hier.

Sag JA zu dem, wer du bist, wie du bist und was du bist.

Über mich

Mein Name ist Elisa Wegl, ich bin verheiratet und Mutter von 2 wunderbaren Söhnen. elja® ist mein besonderer Weg. Eine Aufgabe, die mir große Freude bereitet und die es mir erlaubt, zu Hause bei unseren Kindern zu arbeiten. Eine kreative Arbeit, ein soziales Projekt mit Visionen. Am Anfang habe ich die Therapie unseres Sohnes mit den Gewichtstieren finanziert, jetzt bin ich dabei, elja® als Social Business & Unternehmen der Neuen Zeit aufzubauen. Ich möchte mit elja® und meinen Gewichtstieren etwas bewirken und bewegen, Menschen in ihrer Wahrnehmung unterstützen, damit sie sich besser konzentrieren können, damit sie entspannen können und sich wohl fühlen.

 

Seit Juni 2021 habe ich auch eine Kooperation mit einer psychosozialen Einrichtung. Die Klienten dort leisten wertvolle Vorarbeit für meine Schildkröten und ich kann ihr Projekt mit meinem Honorar unterstützen. Ein weiteres Anliegen ist mir die Regionalität, ich biete Menschen aus der Region einen wertschätzenden, sinnvollen Arbeitsplatz und achte darauf, dass alle Materialien so nah wie möglich ihren Ursprung haben.


Damit ich mich voll und ganz meinem Herzensprojekt widmen kann, habe ich im Sommer 2021 einen für mich sehr wichtigen Schritt getan. Ich nahm all meinen Mut zusammen und kündigte meinen Bankjob (nach 27 Jahren), verließ die sichere und vertraute Struktur eines Angestelltenlebens, um frei zu sein, meinen Weg mit und für elja® zu gehen. Ich glaube an elja® und meine Visionen. Ich will mit und für Menschen etwas bewegen. Ein Unternehmen mit sozialem Fußabdruck aufbauen, ein Zentrum der Wahrnehmung schaffen, wo das Miteinander, das Füreinander im Vordergrund steht. Ein Ort der Begegnung, der Bildung, der Weiterentwicklung, der Therapie, des Austausches, der Lebenslust, der Innovation, der Kreativität. "Leben.Lachen-Arbeiten" Ein Ort, an dem es für jeden von uns möglich ist, nach seinen Bedürfnissen, mit seinen Stärken und mit seinen Schwächen zu arbeiten und zu leben. In-klu-si-on - die Beziehung des Enthaltens sein.