top of page

Unser Urlaubsbericht mit Gewichtstier - Schildkröte Feodor


Gewichtier Schildkröte Feodor liegt auf einem Stein am Sandstrand in Kreta
Schildkröte Feodor in Kreta

Dieses Jahr sind wir das erste Mal mit unserem #Gewichtstier in den Urlaub geflogen, denn als wir vor 10 Jahren das letzte Mal geflogen sind, gab es meine #Gewichtstiere noch gar nicht. Obwohl, die ersten Designentwürfe sind tatsächlich damals in Hamburg bei der Therapie, zu der wir von Österreich aus angereist sind, entstanden. Lange ist es her. Übrigens die Therapie dort war in vielerlei Hinsicht Geldeswert. Das Hörtraining hat meinem Sohn in seiner Entwicklung und mit seinem Gleichgewicht sehr geholfen, aber das ist ein anderes Thema.



Warum wir auch auf Flugreisen unser Gewichtstier mitnehmen?

Gerade bei Flugreisen ist der Körper ganz vielen verschiedenen Reizen und Wahrnehmungserfahrungen ausgesetzt:

· viele Menschen, Gerüche, Geräusche

· Gleichgewicht, Schwerkraft, Geschwindigkeit, Vibrationen

· Druck, z.B. in den Ohren

· uvm.

Schildkröte Feodor liegt auf einem Koffer und der Zug fährt am Bahnsteig ein
Schildkröte Feodor auf dem Weg nach Kreta

Wir waren alle sehr aufgeregt. Wie wird es den Kindern gefallen? Wie geht es meinem Sohn mit seiner besonderen Wahrnehmung beim Flug und in einem Land mit anderer Sprache?

Wir haben uns gut vorbereitet. Schildkröte Feodor war als „blinder Passagier“ mit etwas zum Trinken (naja, das mussten wir vor der Kontrolle leeren) aber immer noch mit etwas zum Knabbern im Handgepäck liebevoll neben Badehose und T-Shirt gebettet, die Gewichtsgrenze mit 8 kg haben wir trotz #Gewichtstier bei weitem nicht überschritten und sie hat auch allen Sicherheitschecks standgehalten 😊. Das Gewicht im Rucksack tat meinem Sohn bei der ganzen Reise gut, da es ja gut „geschultert“ bereits unterstützte.

Während des Starts hatten wir die Schildkröte noch sicher unter dem Vordersitz im Rucksack verstaut, denn wir brauchten sie noch nicht. Die Erlebnisse des Starts ohnehin so aufregend waren, dass er alles um sich herum vergaß. Die Sicherheitsansagen in 3 verschiedenen Sprachen (auch wenn er sie nicht versteht, haben alle Sprachen eine eigene Melodie), waren das volle Faszinations- und Unterhaltungsprogramm meines Sohnes. Mein Mann hat die Ansagen beim Heimflug für ihn aufgenommen, damit er sie sich immer wieder anhören kann. Was er, wieder zu Hause angekommen, anfangs sogar in der Dauerschleife tat. Er liebt es, besondere Erlebnisse, vor allem wenn sie mit Fahr-/Flugzeugen verbunden sind, nachzuspielen und sämtliche Geräusche zu imitieren. Das exakte Tonen/Brummen von Motor- und Bremsgeräuschen ist eine Besonderheit, die er liebt, denn seine Stimmbänder vibrieren dabei, was ihn sich gut spüren lässt und entspannt. Die gesammelten Boardkarten boten ihm zusätzlich viel Freude beim Nachspielen seiner Flugreise. Das Nachspielen hilft ihm auch seine Erlebnisse zu verarbeiten.


Wenn du deinen Körper nicht mehr spürst

Ich bin etwas abgeschweift. Zurück zum Flug. Während des Fluges konnte mein Sohn auf einmal seine Lippe, seine Arme und Hände nicht mehr spüren. Schnell war Schildkröte Feodor ausgepackt und hat sich auf seinen Schoß gekuschelt.


Zum Glück kann mein Sohn, nach jahrelanger wahrnehmungsspezifischer Begleitung, seine Bedürfnisse und sein Spüren ganz wunderbar ausdrücken. Das hilft sehr, denn können Kinder das (noch) nicht, sind sie womöglich quengelig, weinerlich, zappelig, unruhig oder/und laut, weil sie noch keine andere Ausdrucksform kennen und noch nicht gelernt/erfahren haben, wie sie sich mit Hilfsmitteln selbst regulieren können.

Gewichtstier Schildkröte Feodor am Schoß von meinem Sohn im Flugzeug
Schildkröte Feodor und mein Sohn beim gemeinsamen Entspannen im Flugzeug

Was haben wir gemacht?

Ich habe ihm die Schildkröte auf den Schoß gelegt und ihn angeleitet, dass er seine Hände unter die Schildkröte geben soll, damit er auch auf den Händen ein Gewicht hat. Übrigens ihr könnt auch die Schildkröte umdrehen und in den darunter liegenden Panzer die Hände reinschieben, das hat ein noch stärkeres entspannendes Wahrnehmungserlebnis. Einerseits, weil das „reinquetschen“ schon angenehm ist und weil das Gewicht dann von oben sowohl auf die Hände, als auch auf die Oberschenkel wirkt. Zusätzlich haben wir, sein Bruder und ich, links und rechts seine Oberarme "geknetet". Die Entspannung war in seinem Gesicht deutlich abzulesen.



Unsere Urlaubstage auf der Insel Kreta

Tagsüber ruhte Schildkröte Feodor im Hotelzimmer, denn glücklicherweise ging es meinem Sohn gut und wir brauchten sie während des Tages nicht. Abends vorm Schlafen gehen, sah es jedoch anderes aus. Das Verarbeiten der vielen verschiedenen Eindrücke, das fehlende vertraute zu Hause und sein Bett, der Übergang vom Wachzustand in den Schlaf, brauchte viel Support und Halt.


Einschlafbegleitung - Gemeinsames Runterkommen mit Schildkröte Feodor und Mama sowie Papa.


Fragen, die Antworten brauchen
Ängste, die Sicherheit brauchen
Der Körper, der spürbare Grenzen braucht

Die einfachste und schnellste Hilfe war, wieder einmal, Schildkröte Feodor. Die eigenen Körpergrenzen zu spüren, gibt Halt und Sicherheit. Für die Fragen und die Ängste braucht es wiederum ganz viel Mama & Papa.


Präsenz, Geduld, Verständnis und viel Feingefühl

Gerade bei hochsensiblen Kindern und Kindern mit Wahrnehmungsproblemen sind Ängste oft ein großes Thema. Der Übergang von Wachzustand in den Schlaf und wieder retour ist manchmal kaum auszuhalten:

Wird beim Aufwachen alles so sein wie jetzt?
Ist Mama & Papa dann auch sicher wieder da?

Was kann ich meinem Kind geben, damit es etwas in Händen hält, dass ihm die Sicherheit "Mama kann ohne mich nicht weg" gibt. Bei uns war es im Urlaub bisher "der Zimmerschlüssel", das war bisher tatsächlich immer der rettende Anker, seine eigenen Ängste auszuhalten bzw. zu beruhigen.


Doch in diesem Urlaub?

War alles anders. Mein Sohn sah sofort beim ersten Betreten des Zimmers "das Zimmer kann man nicht von innen mit einem Schlüssel absperren". Es gibt nur eine Zimmereintrittskarte, die auch gleichzeitig das Zimmer mit Strom versorgt. Ohne Strom, kein Nachtlicht, keine Klimaanlage, kein Ventilator. Also brauchten wir etwas Neues, etwas, ohne dem Mama nicht das Zimmer verlässt. Wir haben gemeinsam etwas Persönliches gefunden, sein System hat sich wieder entspannt und er schlief nach

· dem Beantworten aller Fragen,

· nach dem Aufschreiben der Antworten,

· mit dem persönlichen Gegenstand in der Hand und

· mit Schildkröte Feodor am Bauch

ein.


Übelkeit beim Rückflug

Gewichtstier Schildkröte Feodor liegt auf einem Stein am Strand auf Kreta in der Sonne
Schildkröte Feodor beim Sonnen in Kreta

Beim Rückflug saßen wir in der vorletzten Reihe. Das ist für Menschen mit Wahrnehmungsstörungen wohl nicht die beste Wahl. Die Folge war Übelkeit kurz nach dem Start.


Was ihm half?

Ich legte ihm die Schildkröte Feodor auf den Schoß und bereits nach 3 Minuten ging es ihm wieder gut. Faszinierend! Auch für mich ist es immer wieder beeindruckend, wie einfach es doch gehen kann. Das ist auch der Grund, warum ich darüber erzähle, denn ich will, dass vielen Kinder mit ihrer persönlichen Wahrnehmung und dessen „Folgen“ geholfen werden kann.


Wie geht es euch im Urlaub?


69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page